Produkte

Thermoelemente für Vakuum-Industrieöfen gemäß AMS2750

mit Miniatur-Stecker

Ähnliche Produkte

Miniatur-Kupplung
Vakuum-Thermoelemente mit Keramik-Schutzrohr
Fühler der Bauform Typ 40 / 41 eignen sich ideal für den Einsatz in Vakuum-Industrieöfen. Eine integrierte, auf Vakuumanwendungen bis 5 x 10-6 Torr ausgelegte, Spectite®-Vakuumdichtung (Leckagerate besser oder gleich 1 × 10-6 scc/sec unter 1 Atm. He @ 20°C) sorgt auch bei gebrochenem Schutzrohr für eine saubere Abdichtung. In Kombination mit unserem UKAS-Kalibrierdienst (siehe Abschnitt 8) können die Sensoren nach allen anerkannten Normen und Toleranzen gefertigt werden. Die Fühler können als Simplex- und Duplex-Ausführung, sowie mit einem optionalen Prüfloch, zum Einführen eines Testsensors bei Kalibrier- und Prüfarbeiten, gefertigt werden. Passende Verschraubungen zur Montage des Halsrohres sind in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar.
  • Abdichtung für Vakuumanwendungen bis 5 x 10-6 Torr
  • Niedrige Leckagerate
  • Integrierte Spectite®-Vakuumdichtung zur Aufrechterhaltung des Vakuums auch bei beschädigtem Schutzrohr
  • Breiter Betriebstemperaturbereich bis 1600°C
  • Als Simplex- und Duplex-Version lieferbar
  • UKAS- und Werkskalibrierungen gemäß international anerkannter Normen und Toleranzen sowie branchenspezifischer Standards
  • Flexible Möglichkeiten der Kennzeichnung und Markierung zur klaren Rückverfolgbarkeit
  • Halsrohre standardmäßig aus Edelstahl 316 gefertigt



Kalibriergenauigkeit:

Code Standard / Norm Toleranz Zertifizierung
IEC1 IEC 60584.2 Class 1 Typ K/N: +/- 1,5°C (-40°C bis + 375°C); 0,4% (375°C bis 1000°C)
Typ R/S: +/- 1,0°C (0°C bis 1100°C); 1°C + 0,3% der Temperatur über 1100°C (1100°C bis 1600°C)
Die TC Gruppe kalibriert Sensoren nach internationalen und branchenspezifischen Standards. Unser ISO/IEC 17025 und ISO 9001: 2008 zertifiziertes Kalibrierlabor erstellt rückführbare Werks- und UKAS-Kalibrierscheine im Temperaturbereich bis 1590°C. Unsere technischen Vertriebsmitarbeiter beraten Sie gerne.
AMS1 AMS2750 Typ K/N: +/- 1,1°C oder 0,4%
Typ R/S/B: +/- 0,6°C oder 0,1%
(es gilt der größere Wert)
AMS2 AMS2750 +/- 2,2°C oder 0,75% (es gilt der größere Wert)
BAC2 BAC5621 ±1,1°C <538°C;
±0,4% >538°C



Anfrageformular

1. Thermopaar


2. Mantelrohr-Werkstoff


3. Messstellenkonfiguration


Abbildung Auswahl
Isolierte Messspitze
Offenliegend Messspitze
Duplex (2 Thermoelemente)

4. Mantel-Durchmesser


5. Nennlänge (L)


 mm

6. Halsrohrlänge (L1)


 mm

7. Bauform Miniatur-Stecker


Abbildung Auswahl
3P6M - Miniatur-Stecker aus
Thermoplast bis 220°C (Standard)
3P6MH - Miniatur-Stecker aus
Duroplast bis 300°C
3P6MUH - Miniatur-Stecker aus
Duroplast bis 425°C
3P6MC - Miniatur-Stecker aus
Keramik bis 600°C

8. Montage-Zubehör (optional)


Abbildung Auswahl
Vakuum-Durchführung mit Viton® Dichtung
R1/4
R1/2
R3/4
Aufgeschweißte Gewindebuchse
G3/4
R3/4
G1
R1
Aufgeschweißte Vakuumflansch
Aufgeschweißte KF Vakuumflansch
Aufgeschweißte CF Vakuumflansch

9. Kennzeichnung


Abbildung Auswahl
Kunststoffanhänger
Für alle Anschlussstellen verfügbar, temperaturbeständig bis 70ºC
Metallanhänger mit Lasergravur
Für alle Anschlussstellen im Bereich über 250ºC
Lasergravur auf Sensor
Lasergravur der Seriennummer, anstelle oder zusätzlich zu einer der obigen Optionen.

10. Kalibriergenauigkeit


Kalibrier-Standard Auswahl
IEC1 - IEC 60584.2
Class 1
AMS1 - AMS2750
AMS2 - AMS2750
BAC2 - BAC5621

Gewählte Kalibrierung:


IEC1- IEC 60584.2 Klasse 1
Genauigkeit:
Typ K/N: +/- 1,5°C (-40°C bis + 375°C); 0,4% (375°C bis 1000°C)
Typ R/S: +/- 1,0°C (0°C bis 1100°C); 1°C + 0,3% der Temperatur über 1100°C (1100°C bis 1600°C)
Zertifizierung:
Die TC Gruppe kalibriert Sensoren nach internationalen und branchenspezifischen Standards. Unser nach ISO/IEC 17025 und ISO 9001: 2008 zertifiziertes Kalibrierlabor erstellt rückführbare Werks- und UKAS-Kalibrierscheine im Temperaturbereich bis 1590°C. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere technischen Vertriebsmitarbeiter gerne zur Verfügung.

Gewählte Kalibrierung:


AMS1 - AMS2750
Genauigkeit:
Typ K/N: ±1,1°C oder 0,4% vom Messwert
Typ R/S/B: ±0,6°C oder 0,1% vom Messwert
(es gilt der größere Wert)
Zertifizierung:
Die TC Gruppe kalibriert Sensoren nach internationalen und branchenspezifischen Standards. Unser nach ISO/IEC 17025 und ISO 9001: 2008 zertifiziertes Kalibrierlabor erstellt rückführbare Werks- und UKAS-Kalibrierscheine im Temperaturbereich bis 1590°C. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere technischen Vertriebsmitarbeiter gerne zur Verfügung.

Gewählte Kalibrierung:


AMS2 - AMS2750
Genauigkeit:
+/- 2,2°C oder 0,75% (es gilt der größere Wert)
Zertifizierung:
Die TC Gruppe kalibriert Sensoren nach internationalen und branchenspezifischen Standards. Unser nach ISO/IEC 17025 und ISO 9001: 2008 zertifiziertes Kalibrierlabor erstellt rückführbare Werks- und UKAS-Kalibrierscheine im Temperaturbereich bis 1590°C. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere technischen Vertriebsmitarbeiter gerne zur Verfügung.

Gewählte Kalibrierung:


BAC1 - BAC5621
Genauigkeit:
±0.6ºC <538ºC und ±0.1% vom Messwert >538ºC
Zertifizierung:
Die TC Gruppe kalibriert Sensoren nach internationalen und branchenspezifischen Standards. Unser nach ISO/IEC 17025 und ISO 9001: 2008 zertifiziertes Kalibrierlabor erstellt rückführbare Werks- und UKAS-Kalibrierscheine im Temperaturbereich bis 1590°C. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere technischen Vertriebsmitarbeiter gerne zur Verfügung.

Gewählte Kalibrierung:


BAC2 - BAC5621
Genauigkeit:
±1.1ºC <538ºC oder 0.4% vom Messwert >538ºC
Zertifizierung:
Die TC Gruppe kalibriert Sensoren nach internationalen und branchenspezifischen Standards. Unser nach ISO/IEC 17025 und ISO 9001: 2008 zertifiziertes Kalibrierlabor erstellt rückführbare Werks- und UKAS-Kalibrierscheine im Temperaturbereich bis 1590°C. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere technischen Vertriebsmitarbeiter gerne zur Verfügung.

11. Kalibrierung


12. Dokumentation


Details Auswahl
3-seitiger Standard-Bericht
Werkskalibrierbericht für Chargenbeginn und -ende im Bereich 0…1200°C mit allen für die NADCAP Auditierung benötigten Angaben (detaillierte Beschreibung siehe Kalibrierung Musterbeispiel)
Individueller Bericht
Wie der Standardbericht, jedoch mit Bereich und Intervall nach Ihren Vorgaben

Gewählte Dokumentation:


3-seitiger Werkskalibrierschein Chargenanfang/-ende im Bereich von 0°C bis 1200°C mit allen für die NADCAP-Auditierung erforderlichen Daten (Weitere Informationen unter: Details zur Kalibrierung).

Gewählte Dokumentation:


Kundenspezifische Dokumentation
Kalibrierbereich:
Intervall / kundenspezifische Temperaturen:

13. Gewünschte Menge


Persönliche Daten


Firma


Name


PLZ


Email


Tel


Weitere Informationen / Nachricht


Sollten Sie verschiedene Ausführungen benötigen, senden Sie uns bitte eine Email mit Ihren Anforderungen oder tragen Sie Ihre Anfrage in das nachfolgende Feld ein.



Anforderung abschließen  


nach oben
Produkte

Kontakt

Über uns

Kostenloses Handbuch

Datenschutzerklärung

Geschäftsbedingungen

Impressum

Sitemap

Kostenloses Handbuch


Über 500.000 Anwender und Einkäufer haben bereits unser kostenloses 74-seitiges Nachschlagewerk zur Thermoelement- und Widerstandsthermometrie erhalten. Schließen Sie sich ihnen an!

Firma
  Anschrift
Name
  Anschrift
Abteilung
  Stadt
Email
  Postleitzahle
Tel
  Staat
Firma
Name
Abteilung
Anschrift
Stadt
Postleitzahle
Staat
Email
Tel

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden wir nur dazu verwenden, Sie gelegentlich bezüglich unserer Produkte zu kontaktieren. Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.



Ich stimme den in der Datenschutzerklärung aufgeführten Bedingungen zu.

View our ISO 90001/2008 Certficate
View our ISO 90001/2008 Certficate




Thermoelemente
Mantel-Thermoelemente
Thermoelemente mit Miniatur-Stecker
Thermoelemente mit Anschlusskopf
Thermoelemente mit Übergangshülse
Hochtemperatur-Thermoelemente
Universal-Thermoelemente
Thermoelemente mit Keramik-Schutzrohr
Thermoelemente mit kurzer Antwortzeit
Autoklaven-Thermoelemente
Oberflächen-Thermoelemente
FEP isolierte Thermoelemente

Platin-Widerstandsthermometer
Mantel-Widerstandsthermometer Pt-100
Pt-100 Sensoren mit Schutzrohr
Handgeführte Pt100 Sensoren
Pt-100 Sensoren zur Oberflächenmessung
Pt-100 Sensoren mit Übergangshülse
Pt-100 Sensoren mit Miniatur-Stecker
Autoklaven-Thermometer Pt-100
Pt-100 Sensoren mit Anschlusskopf
Pt-100 Sensoren mit kurzer Antwortzeit
Lufttemperatur Pt-100 Sensoren
Magnet-Widerstandsthermometer Pt-100
Kabel
Thermo-/Ausgleichsleitung, 2-adrig, PVC
Thermo-/Ausgleichsleitung, 2-adrig, PFA
Thermo-/Ausgleichsleitung, 2-adrig, Glasseide
Thermo-/Ausgleichsleitung, mehrpaarig, PVC
Thermo-/Ausgleichsleitung, mehrpaarig, PFA
Thermo-/Ausgleichsleitung, mehrpaarig, Glasseide
Pt-100 Anschlussleitung, PVC
Pt-100 Anschlussleitung, PFA
Pt-100 Anschlussleitung, Glasseide

Miniatur-Thermoelement-Steckverbinder
Miniatur-Thermoelement-Steckverbinder bis 220°C
Miniatur-Thermoelement-Steckverbinder bis 350°C
Miniatur-Thermoelement-Steckverbinder bis 650°C
Miniatur-Thermoelement-Steckverbinder Zubehör
Paneele für Miniatur-Thermoelement-Steckverbinder
Miniatur-Thermoelement-Steckverbinder, 3-polig

Standard-Thermoelement-Steckverbinder
Standard-Thermoelement-Steckverbinder bis 220°C
Standard-Thermoelement-Steckverbinder bis 350°C
Standard-Thermoelement-Steckverbinder bis 650°C
Standard-Thermoelement-Steckverbinder Zubehör
Paneele für Standard-Thermoelement-Steckverbinder
Standard-Thermoelement-Steckverbinder, 3-polig
Instrumentierung
Tragbare Temperatur-Anzeigen
Paneel-Anzeigen
Temperatur-Messumformer
Temperatur-Regler
Temperatur-Programmregler
Temperatur-Kalibratoren
Temperatur-Schreiber
Mehrkanal-Anzeigen
Messumformer zur Hutschienenmontage
Messumformer zur Kopfmontage
Messumformer mit ATEX / IECEx Zulassung
Modbus-Systeme
Block-Kalibratoren
Temperatur-Datenlogger

Zubehör
Klemmverschraubungen
Hochdruck-/Vakuum-Prozessdurchführungen

Kalibrierung
UKAS Kalibrier-Sevice

Druck
Druck-Anzeigen
Druck-Messumformer





© 1998- TC Mess- und Regeltechnik GmbH, Postfach 400141, 41181 MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND
Telefon: 02166 999-44, Fax: 02166 999-456, Email: info@tcgmbh.de







1 Thermoelement Typ Temperatur-
bereich
(dauerhaft)
Temperatur-
bereich
(kurzzeitig)
K Nickel-Chrom / Nickel-Aluminium 0°C/+1100°C -180°C/+1350°C
N Nickel-Chrom-Silizium
/ Nickel-Silizium
0°C/+1150°C -270°C/+1300°C
R Platinum - 13% Rhodium vs
Platinum
0°C to +1600°C -50°C to +1750°C
S Platinum - 10% Rhodium vs
Platinum
0°C to +1550°C -50°C to +1700°C
B Platinum - 30% Rhodium vs
Platinum 6% Rhodium
+100°C to +1600°C +100°C to +1820°C
Die Temperaturbereiche beziehen sich auf den Arbeitsbereich der genannten
Thermoelement-Typen. Temperaturbereiche kompletter Sensoren können
hiervon abweichen und sind der jeweiligen Produktbeschreibung genannt.
2 Mantelrohr-Werkstoff Operational Properties Maximale
Betriebstemperatur
IAP Impervious Aluminous Porcelain Ideally suited for use with base metal thermocouple conductor combinations. Has a very low temperature coefficient of expansion thus giving excellent resistance to thermal shock. Offers high strength and high resistance to flux and slag attack. Suited to kiln applications where low contamination requirements preclude the use of a metal sheath. NB. Requires support at high temperature if horizontal. 1400°C
IRA Impervious Recrystallised Alumina Ideally suited for use with precious metal thermocouples at high temperatures. Provides a fair resistance to thermal shock. High degree of inertness to chemicals. Ideal for reducing carbonaceous atmospheres and offers a high resistance to alkaline and other fluxes. 1600°C

INSULATED
Hot junction insulated from sheath. Gives floating output with typical insulation resistance in excess of 100 megohms

EXPOSED
Fastest response mainly for the measurement of air temperature in ducts. Restricted to a maximum operating temperature of 300ºC

3 Ceramic Sheath
Diameter 'd1'
Support Tube
Diameter 'd2'
Style
  3.0mm 6,0mm Exposed Junction (simplex)
  3.5mm 6,0mm Exposed Junction (duplex)
  4.0mm 6,0mm Exposed or Insulated Junction
  6,0mm 10.0mm Exposed or Insulated Junction
  8.0mm 12.0mm Offenliegend Messspitze
  10.0mm 15.9mm Offenliegend Messspitze
  12.0mm 15.9mm Exposed Junctions