TC USA TC Deutschland TC Großbritannien TC Australien TC Niederlande TC Italien TC Frankreich TC Spanien TC Ungarn
Kostenloses Handbuch
Startseite | Neuheiten | Kostenlose Handbücher | Online Shop | Kontakt | Über uns
Temperatursensoren
Mineralisolierte Mantelthermoelemente
 
 
Startseite | Neuheiten | Kostenlose Handbücher | Online Shop | Kontakt | Über uns
TC Meß- & Regeltechnik GmbH
Tel: 02166 999-44,
Fax: 02166 999-456

 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO

Thermoelemente für den Standardeinsatz
type3.jpg
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO
Mineralisolierte Mantelthermoelemente sind extreme robuste Sensoren, geschützt mit einem Mantel für die Anwendung in schwierigen Umgebungen mit einem Temperaturbereich von -200°°C..1250°C. Die Mantelelemente können gebogen, gerollt und gepresst werden um die jeweilige Anwendung ohne Einschränkung der Messung zu ermöglichen.

Erhältlich in den Thermoelmenttypen: K, T, J, N, E, R, S, B, C und D mit einem Manteldurchmesser von 0,25..12,7mm.
Es ist eine große Auswahl an Übergangsstellen erhältlich wie z.B. Anschlussköpfe, Steckverbinder, Kabel, Messumformer u.v.m.
Bei den Mantelrohrwerkstoffen können Sie z.B. zwischen Edelstahl, Inconel, Pyrosil oder auch exotischeren Typen wie Hasteloy, Platin, Molybdän u.v.a. wählen.

Bajonett Thermoelemente
INFO
 Klicken Sie hier für mehr Informationen

Tragbare Thermoelementsensoren
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO

Gerade Thermoelemente für den Schwereinsatz
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO

 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO
Hochtemperatur Thermoelemente mit Keramikschutzrohr

Baugruppen für Thermoelemente, Tauchhülsen, Verlängerungen und Anschlussköpfe
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO
Kopfmontierbare Thermoelementmesseinsätze mit optionalem Messumformer
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO


Mineralisolierte Mantelwiderstandsthermometer
INFO
 Klicken Sie hier für mehr Informationen

Diese Thermoelemente sind ideal für den Einsatz in Standardanwendungen bis 400°C geeignet. Das Mantelmaterial dieser Temperatursensoren ist aus Edelstahl und die Messstelle ist geerdet um besonders hohe Reaktionszeiten zu ermöglichen.

Erhältlich in den Thermoelementtypen: K, T, J, N und E mit einer oder zwei Messstellen.
Es ist eine große Auswahl an Übergangsstellen erhältlich wie z.B. Anschlussköpfe, Steckverbinder, Kabel, Messumformer u.v.m.
Für den Einsatz in gewöhnlichen Standardanwendungen
Die Bajonett Thermoelemente werden besonders oft in der Plastikindustrie aber auch in vielen anderen Standardanwendungen in denen eine Bajonettbefestigung benötigt wird eingesetzt. Die Bajonettkappe kann zur Feinabstimmung justiert werden, ferner kann der Sensor bei Bedarf zurechtgebogen werden.

Erhältlich in den Thermoelementtypen: K, T, J, N und E.
Temperaturbeständig bis 800°C
Edelstahlarmierte Anschlussleitungen erhältlich
Wir bieten tragbare, handgeführte Thermoelementsensoren in verschiedenen Messstellen Ausführungen für diverse Anwendungsbereiche an. Diese Sensoren sind mit einem Nylon Handgriff und mit einem flexiblen Spiralkabel mit Miniatur Steckverbinder versehen.

Erhältlich in den Thermoelementtypen: K, T, J, N und E.
Mit einer Vielzahl an Messspitzenausführungen wie z.B. Einstech-, Perforations- (zur Lufttemperaturmessung) oder Gefederte Oberflächensensoren (zum Andrücken an Oberflächen)
Es sind eine Vielzahl von Sensordurchmessern und -längen erhältlich
Mit starrem oder flexiblen (Mantelthermoelement) Schutzrohr
Diese Thermoelemente für den Schwereinsatz sind speziell für die Temperaturmessung in harten, industriellen Umgebungen konzipiert worden wie z.B. in aufkohlenden Öfen, Trockenkammern und Härteöfen oder –bädern. Die besonders robuste Bauart dieser Sensoren erlaubt eine lange Standzeit auch in sehr unwirtlichen Umgebungen.

Erhältlich in den Thermoelementtypen: K, T, J, N, E, R, S, B, C und D.
Mit dickwandigem Schutzrohr aus Edelstahl, Inconel 600, Incoloy 800, Chromeisen oder Nicrobell.
Einsetzbar bis 1250°C
Abhängig vom gewählten Schutzrohrmaterial können diese Sensoren in neutralen, reduzierenden, oxidierenden Atmosphären oder in hochkonzentrierten schwefeligen Gasen eingesetzt werden
Diese Thermoelemente sind mit einem Schutzrohr aus Keramik ausgestattet und für Hochtemperaturmessungen bis 1600°C und mehr geeignet. Sie können z.B. in Trockenöfen, Hochöfen oder Schornsteinen eingesetzt werden.

Erhältlich in den Thermoelementtypen: K, T, J, N, E, R, S, B, C und D mit einer oder zwei Messstellen.
Innere und/oder äußere Keramikschutzrohre sind in diversen Durchmessern und in den Keramikmaterialien Thermoelement Porzellan, Mullit, gasdichter Oxidkermik oder Silikon Carbid lieferbar.
Einsetzbar bis 1600°C oder höher
Zusätzlich sind diverse Prozessverschraubungen zur Fixierung lieferbar
   
   
Kundenkonzipierte Tauchhülsen für diverse Anwendung können mit einer Vielzahl an Befestigungen (z.B. Flansche, Verschraubungen, usw.) , zur Aufnahme von Thermoelementen, mit Verlängerungen und Anschlussköpfen ausgestattet werden.

Erhältlich in den Thermoelementtypen: K, T, J, N, E, R, S, B, C und D mit einer oder zwei Messstellen.
Verschiedenste Durchmesser, Längen und Bauarten sind lieferbar
Produkte werden nach Kundenwunsch konzipiert
Verschiedenste Temperaturbereiche sind realisierbar
Diese Thermoelementmesseinsätze sind für Thermoelement- und Tauchhülsenbaugruppen einsetzbar. Die Einsätze können hierbei mit einem keramischen Anschlusssockel oder kopfmontierbaren Messeinsatz ausgeführt werden, die federgelagert den Einbau in alle DIN Anschlussköpfe ermöglichen.

Erhältlich in den Thermoelementtypen: K, T, J, N, E, R, S, B, C und D mit einer oder zwei Messstellen.
Mit gefederten Anschlusssockeln in den Durchmessern 3mm, 4,5mm, 6mm und 8mm erhältlich
Übergangsstelle als Anschlusssockel oder Messumformer ausgeführt
Befestigung mit 33mm Lochabstand für alle DIN Anschlussköpfe
In diversen Temperaturbereichen anwendbar
Mineralisolierte Mantelwiderstandsthermometer sind robuste Temperatursensoren für den Einsatz in rauen Bedingungen mit einem Temperaturbereich von -50°C.. 350°C. Die Sensoren können gebogen oder gerollt werden (ab 100mm hinter der Fühlerspitze) um die jeweilige Anwendung ohne Einschränkung der Messung zu ermöglichen.

Erhältlich in 2-,3- oder 4-Leiterschaltung, mit einer, zwei oder drei Messtellen
Manteldurchmesser von 2,0..12,7mm
Bei den Mantelrohrwerkstoffen können Sie zwischen Edelstahl, Inconel, Incoloy, Platin u.v.a. wählen.
Es sind auch Sensoren für höhere Temperaturbereiche lieferbar
Widerstandsthermometer für den Standardeinsatz
type3r.jpg
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO

Diese Widerstandsthermometer sind ideal für den Einsatz in Standardanwendungen geeignet, können aber auch als hochgenaue Sensoren produziert werden. Das Schutzrohrmaterial dieser Sensoren ist aus Edelstahl.

Erhältlich in den Toleranzklassen IEC 751 Klasse B, Klasse A, 1/3 DIN, 1/5 DIN oder der hochgenauen Klasse 1/10 DIN.
Optional lieferbar mit UKAS Kalibrierzertifikat
Für den Einsatz in gewöhnlichen oder hochgenauen Messanwendungen
Baugruppen für Widerstandsthermometer, Tauchhülsen, Verlängerungen und Anschlussköpfe
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO
Kundenkonzipierte Tauchhülsen für diverse Anwendung können mit einer Vielzahl an Befestigungen (z.B. Flansche, Verschraubungen, usw.), zur Aufnahme von Widerstandsthermometern, mit Verlängerungen und Anschlussköpfen ausgestattet werden.

Erhältlich in 2-,3- oder 4-Leiterschaltung, mit einer oder zwei Messstellen
Verschiedenste Durchmesser, Längen und Bauarten sind lieferbar
Produkte werden nach Kundenwunsch konzipiert
Diverses Befestigungszubehör wie z.B. Prozessverschraubungen sind erhältlich
Verschiedenste Temperaturbereiche sind realisierbar

Kopfmontierbare Widerstandsthermometer Messeinsätze mit optionalem Messumformer
 Klicken Sie hier für mehr Informationen
INFO
Diese Widerstandsthermometer Messeinsätze sind für Widerstandsthermometer und Tauchhülsenbaugruppen einsetzbar. Die Einsätze können hierbei mit einem keramischen Anschlusssockel oder kopfmontierbaren Messeinsatz ausgeführt werden, die federgelagert den Einbau in alle DIN Anschlussköpfe ermöglichen.

Erhältlich in 2-,3- oder 4-Leiterschaltung
Mit gefederten Anschlusssockeln in den Durchmessern 3mm, 4,5mm, 6mm und 8mm erhältlich
Übergangsstelle als Anschlusssockel oder Messumformer ausgeführt
Befestigung mit 33mm Lochabstand für alle DIN Anschlussköpfe
In diversen Temperaturbereichen anwendbar